© 2018 by Zeta18 for Caseificio SIlvio Boi srl

Über uns

Unsere Käserei wird in den 50-er Jahren in Barisardo, eine Gemeinde in der Ogliastra in Sardinien gegründet.

Der Betrieb, genannt nach seinem Gründer Silvio Boi, wird heute von seinen Kindern auf Familienbasis betrieben und bewahrt treu die alten Traditionen bei der Produktion von Schaf- und  Ziegenkäse sowie gemischtem Schaf- und Ziegenkäse, frisch und gereift, die händisch, wie zu alten Zeiten und unter Verwendung von Kalb- und Ziegenlab erzeugt werden.

Die Weide der Schafe und der Ziegen, die der Käserei das Grundmaterial bieten, wird noch im Freiland oder halb-frei betrieben, indem sie die Transhumanz der Herde beachten. Im Sommer in den Bergen und in den Wintermonaten am Meer.

Die Milchsammlung erfolgt automatisch mit Fahrzeugen mit isolierten Tanks die das Produkt direkt von den Schafställen abholen.

In den Monaten, in denen die Schafe und die Ziegen ihre Kleinen bekommen, d.h. von Ende August bis Ende November, ist die Milchsammlung unterbrochen und es gibt daher keine Produktion. 

Dank seiner mehr als zehnjährigen Erfahrung gehört die Käserei zu den Gründern des „Konsortiums zum Schutz des sardischen Schafkäses D.O.P.

 

Unsere Käsesorten, die alle nach dem Gebiet der Weiden die vom Fluss Pardu durchlaufen sind „della Valle del Pardu“ heißen– haben verschieden lange Zeiten der Reifung und werden eingeteilt in:  frisch, halb-gereift, gereift.

Die Reifung wird in geeigneten Räumen, mit kontrollierter Temperatur und Luftfeuchtigkeit, durchgeführt.

Sie erzeugt Schaf-, Ziegen- und gemischten Schaf-Ziegenkäse auf traditionelle und natürliche Weise.